EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Gästebuch  
Wednesday, 20. September 2017
   

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Gerhard Leuendorf    26 December 2010 15:34 |
Allen Seeleuten und Gästen dieser Seiten wünsche ich Gesundheit, Glück und Erfolg für 2011 und darüber hinaus.
Den aktiven Seeleuten wünsche ich immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel, sowie Havarie- und piratenfreie Fahrten.
Den Machern der Musterrolle wünsche ich ebenfalls, weiterhin Erfolg mit der erfolgreichen maritimen Webseite.

Gubick Karl-Heinz    25 December 2010 18:58 | 17192 Waren
Ein fröhliches Hallo und Ahoi an die rührigen Gestalter dieser hervorragenden Webseite!...Weihnachten ist ja leider auch schon wieder zur Hälfte vorbei und in wenigen Tagen begehen wir den Jahreswechsel ins zweite Jahrzehnt dieses noch jungen aufregenden Jahrhunderts!... Dazu wünsche ich Allen ehemaligen und jetzt noch tätigen Fahrensleuten der Marine , der Handelsschifffahrt sowie der Hoch-und Küstenfischerei einen guten Rutsch und persönliches Wohlergehen bei bester Gesundheit! Webmaster http:www.hochseefischerei-1957 -70.de

Jürgen Altmann    23 December 2010 14:44 | Berlin
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr, sowie viel Gesundheit wünscht allen Seefahrern und ehemaligen Seeleuten das Team vom Klönsnack in Berlin

Jens Gnewuch    22 December 2010 16:34 | Berlin
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ahoi! Bei den Mini-Metallmodellen ist jetzt beim Hersteller CM (1:1250) die "Karl Marx" erschienen. Gibts im Fachhandel. Schöne Weihnachten. www.collnav.de

DSR-Seeleute e.V.    21 December 2010 22:02 | Sachsen
Der DSR Seeleute e.V. wünscht Euch und vor allem Dir lieber Norbert ein besinnliches Fest und für das Jahr 2011 Gesundheit und alles erdenklich Gute

Micha Olejnik    19 December 2010 13:08 | Freital
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ich wünsche Euch dem Team von musterrolle.de, allen Seeleuten, Schiffern und ehemaligen Seefahrern ein besinnliches Weihnachtsfest und für das nächste Jahr nur zwei Dinge, Frieden und Gesundheit!
Euer Seemann Ole von seefahrt24.de

Michael Krüger    19 December 2010 12:12 | Herzhorn
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hi @all!

Wünsche allen Seeleuten,ex-Seeleuten und den Betrebern von der Musterrolle ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in's neue Jahr!

Viele Grüsse Michael(www.meineseefahrt.de)

Hubert Klühe    19 December 2010 09:53 | Ottleben
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Allen Seeleuten und Besuchern dieser Seiten wünsche ich frohe Feiertage, Gesundheit, Glück und Erfolg in 2011. Den aktiven Seeleuten wünsche ich immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel, sowie haverie- und piratenfreie Reisen.
Die o. g. Wünsche gehen auch an das Team der Musterrolle. Dieses Mal seid Ihr mir mit HP-Grüßen zuvor gekommen. Ich wünsche Euch weiterhin Erfolg und viele Besucher der maritimen Webseiten. Seit meinem letzten Eintrag, Januar 2010, haben sich wieder 130 Hochseefischer in die Musterrolle eingetragen. Die Pflege dieser Datenbank mit 902 Fischern und 14111 Fahrensleuten aus der gesamten Schiffahrt wird noch oft zu Treffen und Gesprächen ehemaliger Fahrensleute beitragen.
Herzliche Grüße Hubert K. (www.hochseefischer-backskiste .de)

Pierre Pawlowsky    18 December 2010 12:12 | Bad Wildbad
Hallo!
Ich suche einen ehemaligen Assi- Kollegen aus Rostock, der mit mir auf MS"Radebeul" 1992 von der Werft Stettin nach Venezuela gefahren ist. Ich mußte in Maracaibo ins Krankenhaus. Es ist mir sehr wichtig, mit ihm in Kontakt zu treten, leider weiß ich keine Namen mehr. Vielleicht klappts auf diesen Weg.
Vielen Dank. Und allen anderen alles Gute für 2011.
Tschüss.Pierre

Hans Kühn    17 December 2010 21:48 | Thierhaupten /Bayern
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Allen Seeleuten einst und jetz sowie den Besuchern der HP ein Gesundes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2011 sendet Hans aus Bayern

www.repage5.de/m ember/hochseefischerhans

Jutta R.    14 December 2010 21:04 | Leipzig
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo, Susann ich bin auch auf der " Sangerhausen " gefahren, aber ein großes Bild von unserem Schiff habe ich nicht. Aber vielleicht interessiert Deinen Vater das sich die Sangerhausenbesatzung Anfang Sept. diesen Jahres getroffen hat und sich auch wieder treffen will, das nächste Mal in Berlin. Wenn er neugierig genug ist, kann er sich ja bei der Musterrolle bzw. bei Norbert melden. Gruß Jutta

Susann W.    10 December 2010 13:58 | Berlin
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo an alle Seeleute, mein Vater war eine ganze Weile auf der MS Sangerhausen unterwegs,leider kann ich nicht genau sagen wann. Auf jedenfall wollte ich ihn gern ein großes Bild von diesem Schiff zu Weihnachten schenken. Da ich nirgendswo im Internet ein Bild finde was sich maximal vergrößern lässt, wollte ich fragen ob jemand ein sehr großes Bild hat und mir vllt. per E-mail schicken könnte oder ob es einen Shop gibt wo ich dies erhalten könnte. Mfg und vielen Dank Susann

Gundula Fasold    30 November 2010 13:29 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Werte Hochseefischer,

nach unserem Film haben uns viele Zuschriften erreicht, in denen ihr uns eure Erfahrungen und Geschichten über den Film hinaus erzählt habt, dafür noch einmal vielen Dank!

Uns erzählte nun ein Fischer, dass er in den 80er Jahren dabei war, als von Bord verschlossene gelbe Fässer im Atlantik versenkt wurden. Die DDR-Seeleute wurden schriftlich verpflichtet, darüber Stillschweigen zu bewahren. Hat jemand von euch schonmal was davon gehört, oder kennt Jemanden? Was könnte das gewesen sein? Was ist dran an der Geschichte?

Wenn ihr Hinweise habt, meldet euch bitte per Mail: Wir freuen uns über jede Information, vielen Dank schon mal im Voraus

Zander, Ingolf    16 November 2010 20:20 | Chemnitz
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Moin Moin.
Komm leider nicht mehr in die Seite rein. Kannst du mir einen Tip geben, wie das wieder möglich wird.
Gruß Ingolf
Admin-Kommentar Admin-Kommentar:
Liebe Seeleute,

alle Seeleute die sich bereits in die musterrolle eingetragen haben, sind mit Ihrem Namen schon registriert.
Beispiel: Hans Seemann

Details gibt es links im Menü, unter Anleitung (Hilfe)
...
Passwort vergessen? keine Frage.

Da die Passwörter verschlüsselt sind und wir diese auch nicht lesen können,
tragt ihr den Benutzernamen ein und an die vermerkte Email-Adresse wird ein neues Passwort gesendet.
Solltet ihr den Benutzernamen geändert haben, so achtet auch auf Groß- und Kleinschreibung.

Je Email-Adresse ist nur ein Nutzer möglich.
...
Passwort und email ändern:

Passwort ändern, können Seeleute hier.
Links unten bei Benutzermenü findet Ihr wenn Ihr angemeldet seid den Link "Ihre Login Daten"
Dort könnt Ihr den Nutzer Namen sowie das Passwort ändern.
Je Email-Adresse ist nur ein Nutzer möglich.
Achtet bitte immer darauf das eure email aktuell ist !!
Rechts oben dann speichern nicht vergessen.
...
Details gibt es links im Menü, unter Anleitung (Hilfe)

JARTA    15 November 2010 09:45 | Berlin
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Lieber Norbert, gern waren wir Deiner Einladung ins Kino Central gefolgt und als erstes überrascht über den vollen Kinosaal.
Vielen Dank für den gelungen Film über Eure schöne Frachtschiffreise.
Obwohl vieles heute in der Hochseeschifffahrt größer, schneller stärker usw. geworden ist, ist doch schön das nach einiges wie zu unserer Zeit gemacht wird, wie eben peilen, Essen kochen, Bootsmanöver.
Wir freuen uns schon jetzt auf Teil 2 - die Interviews.
Viele Grüße und "allet jute" bis zum Montag den 29. November im Deckshaus
JA & RTA

Heike Metz    14 November 2010 21:39 | Dresden
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Danke, dass ich dabei sein durfte. Der Film war Spitze, denn auch wenn die Seefahrt in der Erinnerung wach ist, das Heute ist auch interessant. Manches ist anders, viel größer und trotzdem noch immer gleich.
Hoffen wir mal, dass ganz viele diesen Film sehen können!
Macht weiter so!

wilke    14 November 2010 18:36 | Planebruch
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Norbert
Ein wirklich gelungener Film,für alle intressenten und besonders für ehemalige Fahrensleute.Meine Anreise,trotz des schlechten Wetters hat sich gelohnt.Beeindruckene Aufnahmen,eine Reise um die Welt.
Nochmals vielen Dank,mfg Wolfgang

Ralph    13 November 2010 20:24 | Falkensee
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Norbert,
durfte heute an der Veranstaltung im Central-Kino teilnehmen.
Super Film, sehr schöne Aufnahmen, gut geschnitten - hat mir sehr gut gefallen.

Es wurden Erinnerungen wieder wach, obwohl der Riesenpott nun nicht viel mit meiner guten alte MS "Anton Saefkow" zu tun hatte; lustig war aber auch, dass das Peilen immer noch mit LOT erfolgt und heutzutage noch nicht digitalisiert ist....

Denke mal, irgendwann auch in Richtung FRACHTSCHIFFREISEN zu driften...

Übrigens habe ich in 2 Wochen die Möglichkeit innerhalb meines Urlaubs in Panama eine Ganztagsdurchquerung des Kanals (Touriboot) zu unternehmen, daher waren die Bilder heute ein sehr guter Vorgeschmack.

Also nochmals Danke für diese Impressionen; Gruß Ralph

Marion    13 November 2010 20:22 |
Hallo lieber Norbert,

vielen Dank für die Einladung, ein wirklich gelungener Film, es war eine große Freude, eure tollen Eindrücke mit erleben zu dürfen.
Da habt Ihr euch große Mühe gegeben und wir möchten euch eben so großen Dank aussprechen. Es war ein schöner Vormittag und nun nach dem die ersten Berührungsängste mit den ehemaligen Fahrensleuten überwunden wurden, werden wir uns bestimmt bald mal wieder sehen.
Liebe Grüße Fam. Schulz und Marion

Mario Fürstenberg    12 November 2010 07:42 | Bad Teinach- Zavelstein (Nordschwarzw.)
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Liebe Seefahrerinnen/Seefahrer!
I ch bin auf der Suche nach Zeitzeugen/Fahrensleuten der Fischfangflotte der DDR, welche Erinnerungen an meinen Vater PETER FÜRSTENBERG haben.
Geboren wurde er 1940 in Stralsund, gestorben im November 1982 durch Freitod in Sassnitz.
Er absolvierte seine Fischereiausbildung an der BBS Sassnitz- Dwasieden bzw. später an der Seefahrerschule Wustrow.
Er fuhr als Kapitän für die Fischfangflotte der DDR vom Sassnitzer Hafen, war nach aktiver Fahrenszeit als Lehrer an der BBS Sassnitz tätig (Nautik).
Wer kann sich an Vater erinnern oder gibt es gar noch alte Fotos aus dieser Zeit?
Wenige Spuren habe ich im Meereskundemuseum Stralsund und im Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum gefunden.
Meine Mutter EDELTRAUD FÜRSTENBERG, geb. Jacob ist auch einige Jahre zur See gefahren, war dann später im Netzboden Sassnitz bzw. im Fährschiffamt tätig.

Ich habe am gestrigen Abend (11.11.2010) auf Phoenix den Zweiteiler "DDR- ahoi" gesehen und war schwer beeindruckt.

Für jeden Hinweis bin ich sehr dankbar, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Mit freundlichen Grüßen aus dem stürmischen Nordschwarzwald verbleibt Revierförster MARIO FÜRSTENBERG (jeden Tag an der frischen Luft, aber nur bis Windstärke 3 als Seemann tauglich!)

halegudq1981    11 November 2010 03:14 |
Thx for all!

Schindlmeier    02 November 2010 20:42 | Berlin
Suche Matrose Seltmann Gerd (oder Gert). Gefahren 1966/67 auf der Unstrut. Wo isser oder wer kennt seinen Verbleib.

Grüße an den Macher dieser Seiten.

Webmaster Urlaubersc    16 October 2010 07:52 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
10.Treffen im Mai 2011 in Rostock.

Die Vorbereitungen für das 10.Treffen am 7. Mai 2011 anlässlich des 50.Jahrestages der Indienststellung des Urlauberschiffes Fritz Heckert haben begonnen.

Interessenten (Name und Fahrenszeit) melden sich bitte unter
http://www.urlaubersc hiff-fritzheckert.de/maritim/i ndex.php

andrea klockow    28 September 2010 19:17 | garlstorf
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem der Männer, die meinen Onkel Horst Kern kennen.
Er ist von 1951 bis 1957 zur See gefahren und dann in Havanna erschossen worden.
Er hat einen unehelichen Sohn und den möchte ich für meinen Vater und meine Tante finden.
Leider komme ich schon seit Jahren nicht weiter.
Die Seekrankenkasse gibt mir leider auch keine Auskünfte.
Wer kann mir helfen?
Einen ganz lieben Gruß an alle
Andrea

Ronald Wilfert ( Wil    26 September 2010 16:49 | Bernburg
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo.Bin von 1985-2000 auf ROS 317 als PA gefahren. Suche alte Seeleute die mich noch kennen. Wahr eine geile Zeit. Also einfach mal melden. Willi

Gerold Müller    20 September 2010 10:55 | Niesky
Hallo-Fahrensleute. Wer hat noch alte Heuertabellen der DSR. Ich brauchte den Nachweis, wieviel mit der Heuergruppe 14 verdient wurde. Danke
Antwort an E-Mail Adresse

Kurt-Werner Langer    17 September 2010 20:47 | Güstrow
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Es ist wieder soweit, am 8.10.2010,18.30 Uhr, geht es in der Gaststätte " Zur Post " los. Der Hafenkapitän von Rostock, wird als Gast bei uns sein und über seine Arbeit berichten, sowie weiter Fragen zum Hafengeschehen beantworten.

hansjoachim franz    07 September 2010 20:15 | uns hüsung 3 ,neubrandenburg
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
hallo liebe geradeausfahrer
bin nun auch auf eure seite
gestossen und freue mich das auch in der hauptstadt
die maritimen traditionen
hochgehalten werden.beim
blättern in eurer galerie
sah ich einige bekannte ge-
sichter aus dem dokfilm ddr-
ahoi. einen kollegen von euch habe ich noch kurz nach seinen dreharbeiten im palais am festungsgraben ge-
sprochen . ich bin der etwas korpulente kollege vom fiko rostock.(mit der story vom landgang in halifax. wünsche euch noch viel freude beim klönen u.snacken.und so neptun will stehe ich vielleicht mal bei euch an der pier u.mein ruf ertönt:bitte an bord kommen zu dürfen! also machts gut jungs. mfg hans-joachim franz(odysseus)
mitglied im warener hochseefischerstammtisch.

Klaus Langner    01 September 2010 20:14 | Deutschland
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Halle Seeleute,

ich war 1964 Passagier der Völkerfreundschaft auf der Reise von Constanza - zurück nach Waremünde.
Meine Absicht war, im Bosporus über Bord zu springen.
Ich traf an Bord eine Stewardess, die mich warnte, dass ich auf Platz 1 der potentiellen Springer stehe und entsprechend bewacht werde.
Sie hat mich nicht verraten,
dafür bin ich heute noch dankbar und würde gern nochmals mit ihr Kontakt aufnehmen.
Über Hinweise in diesem Zusammenhang würde ich mich sehr freuen.
Klaus

Schneppe, Peter-Jörg    06 August 2010 18:51 | Hohen Sprenz
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo, suche noch einige ehemalige Seeleute, die 1958 auf dem Lehrschiff "Heinrich Heine" die Lehre begannen. Wir wollen ein Treffen organisieren. Es fehlen noch Adressen oder Telefon Nummern von folgenden Namen userer Aktive:
Ingo Schulz, Udo Kempf, Günter Schuldes, Gerd Michel, Werner Becker, Kreuch, Volker Baganz, Reinhard Rischer, Rettich, Miermeister, Heiko Laugwitz, Willich. Einige Vornamen sind mir nicht mehr künnig.
Wer kennt jemanden von oben aufgeführten Leuten??
Bitte schnell Info an mich, Danke

Gundula Fasold    12 July 2010 10:15 | Greifswald
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Sehr geehrte Seeleute,

da die Resonanz zu unserem Film „DDR-Ahoi“ durchweg positiv war und es viele Anfragen zu einer DVD zum Film gab, konnten wir diese Anregung nun realisieren.

Die DVD ist gerade in Produktion und wird im August fertig gestellt.

Alle Interessierten können sich ein Exemplar auch direkt bei der PentAlpha gGmbH bestellen. Das entsprechende Bestellformular finden sie unter www.ddr-ahoi.de
Einfach herunterladen, ausdrucken und dann per Post oder Fax an die angegebene Adresse senden.

Sonnige Grüße aus dem Norden,
Gundula Fasold

Gerd Pollakowski    19 June 2010 20:12 | Elsnig
Kann sich der Seemann der mich bezüglich Kapitän Hofer in Reinsberg angesprochen hat bitte noch mal per mail bei mir melden? Wäre ganz toll nett und wichtig. Danke und Gruß nach Berlin Gerd

Karlex    15 June 2010 18:21 | Waldesruh
HALLO,
KARLEX DIE SEITE DER BSW-FREIZEITGRUPPE VT 18.16.
GRÜSST ALLE SEELEUTE SO WIE DIE MACHER DER MUSTERROLLE:
DANKE FÜR DIE TIPS

I Shot Berlin    15 June 2010 11:47 | Berlin
Hallo zusammen,

für ein Fotoprojekt suchen wir Frauen von 18 bis 100, die in
Seefahrtsberufen arbeiten, beruflich zur See fahren, als Schiffsbauer,
Bootsbauer, Leuchturmwärter, Deichwart, Kapitänin, bei der Marine und in
sonstigen "maritimen", traditionell eher männlich geprägten Berufen
arbeiten.

Bi tte meldet Euch unter info at ishot-berlin.com.

Bitte meldet Euch auch, wenn ihr jemanden kennt, der jemanden kennt. Es
geht hierbei wie gesagt um ein ernstgemeintes, künstlerisches Fotoprojekt.

Vielen Dank,

das I Shot Berlin Team.

Frank Leitzsch    12 June 2010 12:10 | Ostseebad-Wustrow
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Seeleute,
wer hat 1970 als Lehrling in der VM 2 auf der "G.Büchner" angefangen.Erste Reise ausgesetzt und in Rerik im Internat gewohnt.Gruß Frank

Detlef Otto    26 May 2010 13:39 | Berlin
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
hallo,nach so langer zeit bin ich auf suche nach ehemaligen
der dsr,denk so oft an die schöne zeit zurück,musste nach Armeezeit 1986 leider aufhören weil ich nicht zur stasi wollte
wärs schön mal was zu hören,war auf der ms schwarzburg,ms karl-marx-stadt typ meridian

DSR-Seeleute e.V.    21 May 2010 20:22 | Sachsen
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ganz herzlich möchten wir zu unseren 40.DSR-Seeleutetreffen vom 11. bis 13.Juni nach Reinsberg/Sachsen einladen. Infos:www.s eeleute. de

Lübbe Hartwin    19 May 2010 19:44 |
Suche alte Kollegen von Fiko Rostock Bin von 1972bis 1989 gefahren Produktion Hacky.315 307 306 ATB 3 220 335 807 Mfg Hartwin Lübbe/Hacky

Gundula Fasold    12 April 2010 16:54 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Werte Seeleute,

das Filmprojekt „DDR-Ahoi“ nähert sich seinem Abschluss und so möchte ich ihnen die Sendetermine und weitere Vorstellungstermine mitteilen.

Im MDR
Teil 1: „Kleines Land auf großer Fahrt“ am
Sendetermin: 25.05.2010 um 22.05 Uhr
Teil 2: „Unterwegs auf allen Meeren“ am
Sendetermin: 01.06.2010 um 22.05 Uhr

Im NDR
Teil 1: „Kleines Land auf großer Fahrt“ am
Sendetermin: 30.05.2010 um 13.00 Uhr
Teil 2: „Unterwegs auf allen Meeren“ am
Sendetermin: 06.06.2010 um 13.00 Uhr

Filmkunstfest MV - Schwerin
Samstag, 8. Mai um 15 Uhr im „Capitol“
Kurze Einführung - die zwei Filmteile werden neben dem Wettbewerb gezeigt – kurzes Publikumsgespräch im Anschluß

Meeresmuseum Stralsund
Donnerstag, 13. Mai um 19.00 Uhr im FORUM Stralsund (Anbau des Meeresmuseums)
Vorführung 1.Teil - Pause mit Gespräch - Anschließend 2. Teil

Societät Rostock maritim e.V.
Buchvorstellung „DDR-Ahoi“ am Donnerstag 29. April um 17 Uhr
Filmvorführung der beiden Teile am Donnerstag 20. Mai um 17 Uhr

Infos zum Film und der Trailer:
www.ddr-ahoi.de

Ich möchte mich hiermit auch noch einmal bei allen bedanken, die uns bei der Realisierung des Projektes unterstützt haben und wünsche ihnen viel Spaß beim Zuschauen.

Schöne Grüße,
Gundula Fasold
(Produktionsassisten tin)

Andreas Renner    05 April 2010 07:44 | Sessenheim
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Allen Fahrensleuten und Ex noch ein schönes Osterfest. Peter Bach aus der Musterrolle MS"Anton Saefkow" bitte melde dich mal.Ich habe mich auch versucht anzumelden,funktioniert leider nicht.Kann da mal ein A. mir helfen? Gruss Andy

Klaus Raupach    03 April 2010 20:25 | Kerzendorf(Lutherstadt Wittenberg)
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Allen ehemaligen und noch Fahrensleuten sowie den Machern der Musterrolle ein frohes Osterfest.

Eberhard Richter    21 March 2010 12:07 |
Hallo DSR Seeleute, wer kann mir helfen? Ich suche Matrose Lutz Heine, mit dem ich 1969, zusammen mit Henry Freund auf der B.Bästlein war.
Schreibt mir bitte eine mail.

Helbig,Horst-Günter    20 March 2010 17:39 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Alle Seeleute aufgepasst die Fahrenszeit ist eingetragen.
Ich denke wir hören von einander.

Gruss Hotte

Helbig    18 March 2010 09:29 | 39279 Loburg Kalitzer Weg 2a
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Bin dabei mich in der Musterrolle einzutragen.Suche ehemalige Mitstreiter von1964 an bis zum bitteren Ende 1990 im Fiko Rostock.

Hotte

Wolfgang Haake    07 March 2010 17:52 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo,
wer kann mir helfen? Suche ein Foto von der guten alten J. G. Fichte auch leihweise. Muss zum Scannen geeignet sein oder als Datei. Mindestens in Postkartengröße, die bekannte Postkarte der Heckansicht habe ich bereits, eine Komplettansicht wäre schön.

Seeleute Rostock e.V    06 March 2010 11:44 | Rostock/Hamburg
Typ-IV-Schiffe im Seehafen Wismar

Auf unseren Seiten "Schiffsfotos" und "Seehafen Wismar" von seeleute-rostock sind nur die "Frieden" und die "Freundschaft" im Seehafen Wismar zu sehen. Wer aber hat in seinen Alben oder Diakaesten noch weitere Fotos von Typ-IV-Schiffen im Seehafen Wismar? Bitte, lasst sie nicht umkommen und schickt sie uns!
Viele Gruesse! - Andreas Basedow, Webmaster in
Rostock

Kpt. Dr. mult. habil    03 March 2010 22:59 | Magdeburg
Hallo Leute! Hier im Gästebuch möchte ich unseren Bussard-Treff-Termin nochmals wiederholen: Rostock, 17.04.2010, ab 18:00 Uhr. Lokalität wird noch festgelegt, abhängig von Teilnehmeranzahl. Hier in der Musterrolle ist ein Lothar Meisel, Koch der Bussard, eingetragen. Trotz mehrerer Kontaktanfragen kam kein Feedback. Weiß jemand etwas über seinen Verbleib? Weiterhin suchen wir noch folgende Bussard-Besatzungsmitglieder: • Manfred Richter (Assi); • Axel Pescht
• „Blase“ Torsten Berg (Assi)
• Heinz Mohr (Assi)
• Renate Ristau (Stewardess)
• „Krümel“ (Köchin)
Tambach-Dietharz Thüringen
• Glowatz (Assi)
• Bodo Heese (Matrose) • Birnbaum (Koch)
• Lothar Meisel (Koch)
• Klaus Schwinzer (Vollmatrose)• Köhler Frank 0371 212995
• Westphal (2. und 1. Nautiker)
• Hartmut Roddelkopf (3. Nautiker)
• Roland Müller (1.Nautiker) „Russenmüller“
• Laars (2.Nautiker)
• Ernst Hawer (3. Nautiker) • Uwe Wendt (3. Nautiker)
• Sybille Gericke (Stewardess)
• Blumenberg (Koch)
• Peter Motzko (Vollmatrose)
• Klaus-Jürge n Jansen (Bootsmann)
• Manfred Schmidt (Bootsmann)
• Glowatz (Assi)
• Wahl (Matrose)
• Uwe Schwarz (Vollmatrose) „Blacky“ • Egbert Ehmel (Decksmann)
• Lothar Neißner (Koch)
• Günther Heinrich (Kochsmaat)
• Elisabeth Kühne (Köchin) „Lissy“
• Christine … (Kochsmaatin) „Tina“
Wer kann helfen??? Wer kennt wen, der helfen könnte? Alle Bussard-Fahrer von Indienststellung bis zum Abbruch werden gesucht! Meldungen bitte bei mir, Timming (Hans Zimmermann) per Mail: heuerbaas@hotmail.de; oder an Steffi Kirst (Stewardess) auch per Mail: ea-sk@alice-dsl.de
Ich danke allen Usern der musterrolle! Hans, Timming, Heuerbaas oder mit Heckert-Spitznamen Zeus

Seeleute Rostock    01 March 2010 15:22 | Rostock/Hamburg
Hallo Leute,
es geht um das am 24.02.2010 veroeffentlichte Museumskonzept in Rostock, also auch um die Zukunft unser aller "Traditionsschiff Typ FRIEDEN". Ob gewollt oder nicht, die oeffentliche Meinung wurde nur bis zum 28.02.2010 abgefragt. Der Vorstand des Seeleute Rostock e.V. nimmt aber unter der eMail info@seeleute-rostock.de weiterhin Meinungen und Vorschlaege zum Museumskonzept entgegen, um diese ebenfalls noch der Expertenkommission vorzulegen. Auf unserer Website ist darueber mehr nachzulesen, so auch das komplette Museumskonzept.
Voll Voraus und viele Gruesse! Euer Seeleute Rostock

Andreas Basedow    01 March 2010 13:59 | Hamburg
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Leute,
zum Buch ''Die Seeschiffe der DDR'' von Horst Rieger aus dem GeraMont Verlag:
Entdeckte Fehler bitte an webmaster@seeleute-rostock.de durchgeben. Wir sind bereits beim Sammeln der Fehler und werden beizeiten dem Verlag fuer die zweite Auflage eine Uebersicht der vorzunehmenden Berichtigungen vorlegen.
Danke schoen im Voraus und viele Gruesse! Andreas Basedow, Webmaster im Seeleute Rostock

Günter Lewin    28 February 2010 10:15 | Kirchseeon
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo
giebt es jemanden,der das Schiff Klaus Wilhelm der Reederei Tom Wörden gekannt hat?Über eine nachricht würde ich mich sehr freuen.


362
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 »
JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
23.09.2017 - 24.09.2017
Tag der offenen Tür am Marathonwoch...
30.09.2017 - 30.09.2017 | 14.00
Die DSR geht in Rente
28.10.2017 - 05.11.2017
Hanseboot - Hamburg
23.11.2017 - 26.11.2017
Boot und Fun
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.