EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Seeleutetreff arrow 49. KiB - Weihnnachten auf dem Deckshaus arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Thursday, 30. March 2017
   

49. KiB - Weihnnachten auf dem Deckshaus

Zeitiges Kommen sichert gute Plätze! Wer hätte gedacht, dass dieser Spruch irgendwann einmal auf unsere Klönsnackrunde zutrifft…

Wenn wir weiter solchen Zuspruch haben, freuen wir uns.  Schauen wir mal, wie wir  im Winter auf dem Deckshaus alle unterbringen. Es gab den Vorschlag, 49.KIB DSR-Seeleutewir treffen uns zwei Mal im Monat: so z.B. jeden zweiten Montag die Deckscrew, jeden vierten die Maschine! …bloß nicht!

Boris erzählte mir, dass er in der Nähe wohne. Das Deckshaus hätte nie solche Besucherzahlen, wie zum Klönsnack. Das ist ein schwerwiegender Grund die Lokalität niemals nie zu wechseln. Vielleicht ist ja noch etwas Platz im Maschinenraum?

Wir waren ca. 40 Sailor – angefühlt und angehört hatte es sich wie mindestens 100. Ich habe im Laufe des Abends so ziemlich alle Seeleute entdecken können, welche irgendwann einmal beim Klönsnack erschienen waren. Und wir hatten Besuch aus Dresden bzw. Meißen. Vor zwei Jahren waren Kurt und Christa ebenfalls schon zum Weihnachtsklönsnack bei uns. Auch Neue sind hinzugekommen, unter anderen zwei Köche. Leider fehlte dieses Mal der Anschlag unserer Schiffsglocke, welche sonst für etwas Ruhe sorgte. So gingen die einzelnen Vorstellungen im lauten Gemurmel etwas unter. Wir werden eben alt und tratschen schon, wie beim Kaffeeklatsch. Jürgen, dass musst Du zum 50. wieder ändern!

Weihnachtsmann Norbert brachte, wie im letzten Jahr, einen kleinen Sack Geschenke mit.
Es gab „alte“ Seemannsliteratur für „alte“ Klönsnack-Seeleute.
Er lobte ihre fleißige Zuarbeit in Wort und Bild für unsere Musterolle.de
Über 32.599.078 Anfragen wurden in den letzten 12 Monaten an den Server der Seite gerichtet. 15.463.555 Dateien wurden beschäftigt sowie über 597.727.298 kb F flossen durch den Äther. Einzelne Beiträge haben über eintausend Zugriffe, insbesondere auf die liebevoll gestalteten Seiten vom Klönsnack in Berlin.

Zum Bordkino in der Messe wurden die beiden angekündigten Eisbeinfilme gezeigt. Aber das wirkliche Highlight war das Vorprogramm. Wolfgang zeigte uns seinen MS Fichte-Streifen: „Törn nach Cuba“ - ein Film, mühevoll zusammengeschnippelt aus den Folgen „Zur See“ und zwei Dokumentationen von der gleichen Zeitepoche. Wolfgang entnahm den Filmen alles, was mit seemännisches Handwerk und DSR-Schiffen zu tun hatte, Szenen mit MS J.-G.-Fichte auf hoher See und Szenen in den Häfen Rostock, Hamburg und Cuba,  Alles Schauspielerische hatte er ausgelassen, neue Musik und Texte eingespielt. Was dabei entstand, das waren für uns 25 Minuten seemännisches Feuerwerk aus den 70er Jahren. Bravo Wolfgang – eine tolle Leistung. Auf meine Frage, was für Arbeit dahinter steckt, kam die Antwort: sechs Wochen PC. Jede einzelne Szene wird vom laufenden Film neu aufgenommen. Eine Mammutaufgabe! Das ist nichts für noch Berufstätige.

Viele fleißige Freizeitbäcker brachten Torte, Kuchen und Plätzchen mit. Es gab alle Leckereinen, was man sich so an Weihnachten wünscht – Süßes aber auch Scharfes! Vielen Dank an alle Freizeitbäcker. Was nicht gegessen wurde ging ins Kinderheim. Der Rest der Torte blieb im Deckshaus. 49.KIB DSR-Seeleute

Glühwein, Bier und WBS spülten Krümel herunter und schufen so Platz für neuen Gaumenschmaus durch die bis dahin noch nicht probierten Leckereien.
Trauriges Ergebnis – die letzte Flasche WBS aus der Ersten Lieferung wurde geleert.

Ich wünsche allen Seeleuten und unserer Deckshauscrew eine besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Wir sehen uns zum Jubiläumsklönsnack im Januar.

Euer Redakteur
Jochen
Image

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >
JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
20.05.2017 - 20.05.2017 | 10.00
109. Klönsnack in Berlin - Fahrt mi...
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.