EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Seeleutetreff arrow 54. KiB – „I like ANNA“ - Dampferfahrt nach j.w.d. arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Tuesday, 22. August 2017
   

54. KiB – „I like ANNA“ - Dampferfahrt nach j.w.d.

My dear friends, thank you for this unforgettable impressions, it was a very nice day…

If you like, you can look to my photos. Here they are! Regards – your friend Wolodya

E-Mail (mit 98 Anhängen!) wenige Stunden nach dem Törn am 19.Mai 2012. Ein schöneres Lob kann man nicht erhalten! Wir danken unserem Schiffsführer Michael!

Kaum ausgelaufen, gerade Leuchtfeuer 1 passiert, öffnete Jürgen seine Transitlast. Er hatte einen Aquavit aus Loddin mitgebracht. „Usedomer Wikingerfeuer“ - wird nach alten Rezepturen der Fischer gebraut. Lateinisch bedeutet Aquavit „Wasser des Lebens“. Es ist ein goldgelbes hochprozentiges Gesöff unter Verwendung von Kümmel – kommt ursprünglich aus Schweden. Jürgen schwärmte davon, dass er für uns Seeleute bestens geeignet sei! Stolz präsentierte er das bunte Etikett mit dem  Herkunftszertifikat Loddin.

Passend zum Schnaps gab es selbstgebackenen Streuselkuchen von Doris. In Vertretung für Steffi hatte sie am Vortag am Herd gestanden. Das noch heiße Blech holte Wolodja mit dem Auto ab.  DANKE

Auf Höhe Treptower Park meldete sich Wolfgang Lehnert von der „Zinnwaldischen Zollkontrolle“ bei mir an. Meine neue Klönsnackzeitung wurde eingezogen. Sofort musste ich an meine Schulzeit zurückdenken. Wir waren in Zinnwald auf Klassenfahrt. Wir verlebten dort in einer Jugendherberge ein paar unvergessliche Tage. Mit der Seilbahn fuhren wir in den benachbarten tschechischen Ort Cinovec. Dazu mussten wir die „Zinnwaldische Zollstation“ passieren und Wolfgang Lehnert hatte mich damals ganz sicher kontrolliert!

Unser „Schiffsversorger“ am ursprünglichen Zielhafen hatte überraschend Pleite gemacht. Michael musste auf die Schnelle ein neues Reiseziel finden. Problem, seine ANNA ist ein Eisbrecher mit viel Tiefgang. Er kann nicht überall anlegen. So schipperte er uns über den Dämeritzsee nach Erkner. Wir machten an der „Seebrücke“ von „Kellings Schifferstube“ fest. Das lag knapp j.w.d. – die Grenze zu Berlin gerade mal überfahren. Den schwarzen Balken auf der See konnte man vom Ufer aus sehen!

Der Kellner sprach mich auf einen mächtigen Sonnenbrand in meinem Gesicht an. Wir Seeleute vom Klönsnack hatten, wie jedes Jahr, strahlenden Sonnenschein mitgebracht. Blauer Himmel, eine phantastische Aussicht über den Bootshafen hinaus auf den See, dazu ein kühles Bier, was für ein gelungener Ausflug. Ja und wenn man dann die richtige Back ausgewählt hatte, bekam man auch als Erster sein Schnitzel mit Spargel – an backbord, an Günthers „Rentnertafel“!

Auf der Rückreise versammelten wir uns unter Deck im Salon neben dem Maschinenraum der ANNA. Der aus Hamburg angereiste Rechtsanwalt Rolf Geffken las aus seinem Buch „Seeleute vor Gericht“ vor. Er vertrat in den 80er Jahren deutsche Seeleute vor Gericht. Authentisch schrieb er seine Erlebnisse nieder. Wir hörten von einer Geschichte auf See. Ein Schiff lief vor den finnischen Inseln auf Grund. Dabei ging es um die Frage, ob der Lotse an Bord in der Pflicht war oder nur als Berater fungierte. Kapitän Ziegert erklärte uns anschließend, dass es durchaus möglich sei, die Anweisungen eines Lotsen abzulehnen, wenn der Lotse beratende Funktion hat und kein Pflichtlotse ist. Wenn der Kapitän sein Schiff in Gefahr sieht, kann er dann durchaus in Eigenverantwortung seinen eigenen Kurs wählen.

Auf unseren Wunsch machte Michael im alten Rahnsdorf zum kurzen „Bunkern“ fest. Wir haben dort bei Fischer Thamm eingekauft, dem Einzigen, der in diesem Beruf auf dem Müggelsee noch tätig ist. Bei ihm bekommt man frischen Räucherfisch direkt aus dem Ofen, zum Mitnehmen oder gleich Essen.

Die Zeit an Bord verging viel zu schnell. Wolfgang und Norbert saßen die gesamte Fahrt über an der Vorkante und genossen den Blick über die Back. Klönsnack ist einfach schön! Kapitän Ziegert und sein Typ IV-Mitstreiter Willi Kriebel aus Rostock waren begeistert vom ersten Ausflug mit der „ANNA“ nach Erkner. Unsere lebenslustige Heike Metz aus Dresden ist sicher bei der Eisbeinfahrt im Herbst auch wieder mit dabei. Und ich fuhr zufrieden mit meinem feuerroten Gesicht nach Hause und ließ mir die frische Makrele schmecken.

Euer Redakteur Jochen

Image

 

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >

die VHV Autoversicherung , Autoversicherungen schon ab 59 EUR  im Jahr, Versicherungsverglei online Antrag KFZ,Auto
 Nutzen Sie die Chanse !
Von Okt. bis Nov. wechseln Millionen Autofahrer Ihre Kfz-Versicherung und SIE ?
Vereinigte Hannoversche Versicherung VHV

http://www.musterrolle.de/index.php?option=com_xmap&sitemap=1

JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
08.09.2017 - 10.09.2017
Hamburg Cruise Days
16.09.2017 - 17.09.2017
Warnemünder Port Partys
23.09.2017 - 24.09.2017
Tag der offenen Tür am Marathonwoch...
30.09.2017 - 30.09.2017 | 14.00
Die DSR geht in Rente
28.10.2017 - 05.11.2017
Hanseboot - Hamburg
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.