EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow SEEFAHRT Beiträge arrow Seeleutetreffen arrow Seeleutetreffen   
Sunday, 23. July 2017
   

Bordfest auf Likedeeler
Bericht fürs Brigadetagebuch vom Bordfest im September 2015

Zwischen den Aufstellungen unserer Ablöserbesatzung F-III MS Pinguin/Flamingo (s. Fotos 1 bis 3) und der vierten Abbildung liegen mittlerweile sagenhafte 432 Monate. Da war es ein erhabenes Gefühl, die DSR-Flagge wieder am Mast eines ehemaligen DSR-Schiffes zu sehen. Sie war für 46 Stunden, wie in alten Zeiten, ein treuer und sicherer Begleiter.

Doch zuvor begann selbst in diesen Tagen der Ruf an Bord mit einem Telegramm. So hieß es endlich wieder einmal "Dienstantritt am 11.09.2015 14:00 Uhr auf Likedeeler in Schmarl". Nur hatte nicht die Reederei Flottenbereich S/K Strohpagel unterschrieben, sondern Organisator Frank "Harry" Glaß.

Wir waren immer so um die 24 Mann Besatzung, wobei etwa 20 Seeleute einen gewissen Stamm bildeten. Weitere ständige Wechsel von Besatzungsmitgliedern, welche einer gewissen "Schuldableistung" von seiten der Reederei bei uns anmustern durften, vervollständigten die Musterrolle.

Zu unseren DSR-Seeleutetreffen in Freiberg bzw. seit längerem in Reinsberg haben wir schon acht ehemalige Beatzungsmitglieder begeistern und zur Teilnahme an den vielen Treffen bewegen können, nun aber endlich unser erstes eigenes Treffen.

Besonderer Höhepunkt war ganz einfach, dass wir mit der "Likedeeler", einem Schwesterschiff (ex CONDOR), die Möglichkeit hatten, wieder in unsere damals für runde sieben Jahre lang bewohnten Kammern einziehen zu können. Hier fanden wir sogar ein liebevoll gestaltetes Empfangspaket vor mit Hafenbräu, Piccolo, VCD und einer CD mit mehr als 500 Bildern von unserer gemeinsamen Fahrenszeit, aber auch mit extra aktualisierten Dokumenten - Zollschein, Anmusterung als Auszug vom Seefahrtsbuch, Dienstauftrag für die Hafenrundfahrt, Heuerschein, Fahrpreisermäßigung für die Heimfahrt mit der DR, damalige Besatzungsliste, verschiedene Basarscheine in Originalgröße sowie das Originaltelegram aus Dresden für den Dienstantritt und vieles weitere. Alle Dokumente waren nun auf den September 2015 datiert und sogar mit Dienstsiegel versehen!

Dieses Mal hatten wir auch alle unsere Ehefrauen mit an Bord, einen gültigen Sichtvermerk, und weitere benötigte Papiere waren ebenfalls vorhanden, aber …

... unser Schiff legte nicht ab ... ...

Uns wäre es auch egal gewesen, wenn es wie immer "Rechtsherum" auf die Freundschaftslinie "Städte-Express" Riga - Rostock gegangen wäre.

Die Freude aller Beteiligten, sich nach so langer Zeit wiedersehen zu können, war schon während den Vorbereitungen zu spüren. Leider haben auch aus unserer Besatzung vier Seeleute ihre letzte Reise schon antreten müssen, aber in Gedanken waren sie zu jeder Minute mit bei unserem Treffen. Eine eigens fürs Treffen erschienene 27-seitige Bordfestzeitung mit Zeichnungen und entsprechenden gedichteten Mehrzeilern, welche von einer besonderen Episode eines Jeden berichtete, brachte alle zum Lachen.

Dass wir Seeleute der DSR eine hervorragende Ausbildung vorweisen können, zeigt ganz einfach, dass auch aus unserer Besatzung viele Fahrensleute noch lange und auch jetzt noch in verschiedenen Deutschen Reedereien gefragt sind. In den unterschiedlichsten Positionen, angefangen von der Chefabteilung für Technik über Besatzungsmitglieder auf Linienschiffen, Schlepperreedereien, Forschungsschiffen oder als Nautiker im NOK bis hin zum Festmacher in Brunsbüttel.

Die dreitägige Reise unseres Treffens führte uns vom "Abend des Kennenlernens" am Freitag über eine Hafenrundfahrt in den Stadthafen, welche vom "Käpp'n Brass" extra für uns ermöglicht wurde, bis hin zum festlichen und in der wohl berühmtesten Hafenkneipe, der "Fischerklause" in Warnemünde, stattfindenden Abendmahl. Danach ging es wieder auf die Likedeeler, wo der Tag, oder war es doch schon die Nacht, das erlebnisreiche Wochenende viel zu zeitig zur Neige ging.

Am Sonntag konnten wir dann noch mal bei einem langen Frühstücksgespräch das Wochenende ausklingen lassen, bevor zuletzt unter viel Wehmut die Flagge "Rotes Band auf blauen Grund mit weißer Schrift" wieder eingeholt wurde.

Frank "Harry" Glaß, 21. Oktober 2015

zwideblu.gif
Bilder vom PINGUIN/FLAMINGO-Treffen 2015

Die kleinen Vorschauen sind zum Anklicken:

slr01-PF-Abl-F3-01-Fussball-Tallin.jpg slr02-PF-Abl-F3-02-FIII-4.jpg slr03-PF-Abl-F3-03-Feierabendsbier.jpg slr04-PF-Abl-F3-28-Telegramm.jpg slr05-PF-Abl-F3-04-Flagge.jpg slr06-PF-Abl-F3-29-Heuerschein.jpg slr07-PF-Abl-F3-30-Anmusterung.jpg slr08-PF-Abl-F3-27-Gangwaybuch.jpg slr09-PF-Abl-F3-06-In-der-Messe.jpg slr10-PF-Abl-F3-11-Freitagabend.jpg slr11-PF-Abl-F3-07-Ausstellungsback.jpg slr12-PF-Abl-F3-08-Freitagabend.jpg slr13-PF-Abl-F3-09-Freitagabend.jpg slr14-PF-Abl-F3-13-Kammerbelegung.jpg slr15-PF-Abl-F3-14-Meine-Kammer-für-7-Jahre.jpg slr17-PF-Abl-F3-10-Transitausgabe.jpg slr18-PF-Abl-F3-12-Erste-Mitglieder-von-80.jpg slr19-PF-Abl-F3-15-Joerg-im-Maschinenraum.jpg slr20-PF-Abl-F3-31-Dienstauftrag-Hafenrundfahrt.jpg slr21-PF-Abl-F3-16-Hafenrundfahrt-Kaepp'n-Brass.jpg slr22-PF-Abl-F3-17-Portalkran-fuer-Gipsstein.jpg slr23-PF-Abl-F3-18-Krane-fuer-Reifen-u-Knueppel.jpg slr24-PF-Abl-F3-19-Fischerklause-Carol-u-Frau.jpg slr25-PF-Abl-F3-20-Fischerklause-Peter-u-Frau.jpg slr26-PF-Abl-F3-21-Fischerklause-Nobsi-u-Frau.jpg slr27-PF-Abl-F3-22-Fischerklause-Jörg-u-Frau.jpg slr28-PF-Abl-F3-23-Fischerklause-Harrys-Frau.jpg slr29-PF-Abl-F3-24-AIDAmar.jpg slr30-PF-Abl-F3-32-Devisenantrag.jpg slr31-PF-Abl-F3-33-Freifahrtsschein.jpg slr32-PF-Abl-F3-25-Sonnabend.jpg slr33-PF-Abl-F3-26-Sonnabend.jpg

zwideblu.gif

slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung01.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung02.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung03.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung04.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung05.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung06.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung07.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung08.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung09.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung10.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung11.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung12.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung13.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung14.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung15.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung16.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung17.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung18.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung19.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung20.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung21.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung22.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung23.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung24.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung25.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung26.jpg slr-PF-Abl-F3-Bordfestzeitung27.jpg

» 1 Kommentar
1Kommentar
am Thursday, 05. November 2015 16:23von ABa
Zum Original des Beitrags beim Seeleute Rostock e.V. geht's hier lang: 
www.seeleute-rostock.de/content/s ailorscab/fotos/treffen/PFablFiii2015/bo rdfest2015.htm 
:-)
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >
Advertisement
JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
31.07.2017 - 31.07.2017 | 17.57
111. Klönsnack in Berlin
10.08.2017 - 13.08.2017
Hanse Sail
30.09.2017 - 30.09.2017 | 14.00
Die DSR geht in Rente
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.