EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Tuesday, 12. December 2017
   

106. KiB – Die alten Männer und das Meer – Teil 2

Ein Kunde mit schlohweißem Haar sprach mich auf meine seemännische Büroeinrichtung an. Sein Sohn fuhr bis vor Kurzem als II. Ingenieur bei Hapag Loyd und wohnt in Flensburg. Einige Tage später kam vom gleichen Kunden die Frage, ob man auch als Nicht-Seemann zu uns kommen könne. Und ich lud den neuen alten Mann herzlich bei uns zum Klönsnack ein...

Schade, er ist nicht gekommen. Trotzdem war die Hütte voll. Pünktlich zum Start 17:57 Uhr gab es nur noch Stehplatze am Tresen. Wolodja und John nahmen es gelassen.

Wolodja war zurück von einer Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff 5“ –  Dominica, Barbados, Guadeloupe, Sankt Lucia, Grenada, Aruba – alles wohlklingende Inseln in der Karibik. Die Bilder auf Wolodjas Schmierfon verführten mich zum Träumen ins Wohlfühlreich der Mein-Schiff-Flotte.

Bernd, unser Kapitän bei der BVG, hat für sich eine Steigerung gebucht. Er steigt am 22. März in Ostende (Belgien) auf die Brigg „Roald Amundsen“ auf. Bernd segelt als Trainee neun Tage bis Kiel mit. Zusammen mit der Stammcrew werden alle an Bord anfallenden Aufgaben erledigt, angefangen von Aus- und Einpacken der Segel, Segel- und Hafenmanöver, Wachdienst oder auch Dienst in der Kombüse. Bernd sagte, er mache alles mit, egal zu was er eingeteilt wird. Spleißen kann er auch noch. www.sailtraining.de

Einen schönen Gruß von Christa an den gesamten Klönsnack. Peter Guba hatte sie getroffen. Jürgen überbrachte Grüße von Lutz Mäusezahl – unserem Gast vom 100. Klönsnack.

Peter Zintl macht mit unserer Zeitung erfolgreich Werbung und verschickt sie auch. Über die positive Resonanz von Lothar Vogel habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank - Peter. Wir unterstützen Dich dabei.

Im Bordkino lief heute Wolfgangs 2.Teil zu seiner Frachtschiffreise mit der MS Grey Fox. Festgemacht an der „Schwarzen Pier“ in Port Arthur (Texas) zeigte uns Wolfgang, wie man sich zur Arbeit an Deck richtig kleidet: rote Arbeitskluft, Helm, Festmacher - barfuss. Nach getaner Arbeit in der Kohle – immer noch Füße sauber! Feierabendbier verdient! Beine hoch auf die Reling!  An der „Weißen Pier“ (Soda) müssen Wolfgangs Füße kohlrabenschwarz gewesen sein. Es fiel auf, das er dass im Film ausgelassen hatte.

Die Fahrt mit Schiff und Taxi durch die typischen kilometerlangen Industrielandschaften erinnerte mich an meine Seefahrt nach Amerika. Chemiewerke, Ölbunker, Kraftwerke und verfallene Städte so weit das Auge reicht. Nicht selten sind die Industrieanlagen auf den zahlreichen Inseln der Flussdeltas vorgelagert. Sie reichen bis weit in das offene Meer hinein. Mit großen Schubeinheiten werden Schüttgut, Öl und alle Industriewaren auf dem Fluss hin und her transportiert.

Wir wünschen dem Günther aus gegebenem Anlass alles Gute und hoffen, dass wir alten Männer uns gesund im März wiedersehen. Ahoi, bis bald, Euer Redakteur Jochen

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >
Advertisement
JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
30.11.2016 - 31.12.2018 | 17.57
Klönsnack in Berlin
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.