EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Monday, 18. December 2017
   

113. KiB – 50 Jahre Untergang des MS „Fiete Schulze“

In der Nacht zum 21. September 1967 sank in der Biskaya das mit Roheisenmasseln beladene MS Fiete Schulze DSR. 28 Seeleute konnten gerettet werden. 14 Mann starben bei dem Untergang. Das MS Völkerfreundschaft war damals als Geleitschiff bei der Such- und Rettungsaktion vor Ort. Paule stand mit auf der Brücke…

Und Paule berichtete in seiner herzzerreißenden Art, wie es zu dem Unglück kam. Bei schwerem Wetter verrutschte die Ladung nach Steuerbord. Die „Fiete Schulze“ erhielt einen Wellenschlag an Backbord. Die Schweißnähte an Steuerbord brachen auf. Das Schiff schlug leck und hatte keine Chance.

Es kam ein bisschen Hilfe vom amerikanischen Tanker „Jasmin“. 18 Überlebende und fünf tote Seeleute wurden aufgefischt. Ein Spanier holte fünf überlebende Seeleute aus dem Wasser. Das westdeutsche Schiff „Borussia“ rettete fünf Seeleute, welche man auf Grund ihres schlechten Gesundheitszustandes nicht auf See der „Völkerfreundschaft“ übergab. Sie kamen in Hamburg an Land. Im „Schwarzen Kanal“ des DDR-Fernsehens wurde das als „Entführung“ dargestellt. Ein Kapitän der DSR entschuldigte sich später in Hamburg beim Kapitän der „Borussia“ für diese Falschmeldung.

Wer sich für weitere Einzelheiten dieser schrecklichen Havarie interessiert, informiere sich bei mediathek.rbb-online.de/tv/Theodor/Der-Untergang-der-Fiete-Schulze …

Es war selten so still auf dem Deckshaus. Wie macht das Paule nur! Bei seinem heutigen Bericht gedachte man automatisch an seine eigenen schmerzlichen Erinnerungen auf See zurück. Manch einer hielt dabei eine Träne zurück. In einer Schweigeminute gedachten wie der toten und vermissten Seeleute.

Neu beim Klönsnack: Peter Hinz, angefangen als Decksmann bei der DSR 1966, gefahren auf Typ IX – rote Linie. Später fuhr Peter als Offiziers-Anwärter auf der alten „Köbis“, schaffte es dort bis zum Chiefmate. Er wechselte dann zur Binnenreederei, fuhr dort als Kapitän auf der Route Hamburg – NOK – Dänemark. Zu guter Letzt saß er bis zu seiner Rente als Hauptabteilungsleiter im Büro der Binnenreederei.

Peter war im September 1967 mit dem Dampfschiff „Steckenpferd“ auf der Überfahrt nach Kuba. Das Unglücksseegebiet war bereits passiert. Man konnte nicht mehr helfen. Peter erinnerte sich aber an den schweren Seegang. Sein Schiff fuhr mehr rückwärts als vorwärts.

John kam etwas zu spät zum Klönsnack. Ungeduldig scherzte er: „Die Anderen liegen alle schon betrunken unterm Tisch und ich hab noch kein einziges Bier bekommen!“ Trotzdem großes Lob an die neue Besatzung vom Deckshaus. Auch wenn es an diesem Abend traurig zuging - wir wurden hervorragend bewirtet. 

Wer am 7.Oktober mit der ANNA zur Schwanenwirtin fahren möchte: Es gibt noch freie Plätze an Bord! Bitte sich direkt bei Birgit melden.

Ahoi!

Euer Redakteur Jochen.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >

die VHV Autoversicherung , Autoversicherungen schon ab 59 EUR  im Jahr, Versicherungsverglei online Antrag KFZ,Auto
 Nutzen Sie die Chanse !
Von Okt. bis Nov. wechseln Millionen Autofahrer Ihre Kfz-Versicherung und SIE ?
Vereinigte Hannoversche Versicherung VHV

http://www.musterrolle.de/index.php?option=com_xmap&sitemap=1

JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
30.11.2016 - 31.12.2018 | 17.57
Klönsnack in Berlin
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos
golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher sac michael kors pas cher hogan outlet hogan outlet hogan outlet online hogan outlet replica michael kors replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet replica michael kors outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet outlet golden goose saldi outlet golden goose saldi nike tn pas cher tn pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher

Simbolo di una intera generazionenike tn pas cher scalato di Paninari negli anni ¡¯80, la air max pas cher Moncler nasce in Francia nel 1952 come piumini moncler outlet azienda specializzata nella fabbricazionepiumini moncler outlet di indumenti per la montagna. Fornisce,piumini moncler outlet ad esempio, vestiario per i reparti specialipiumini moncler outlet dell¡¯esercito francese ma anche a numerose piumini moncler outlet spedizioni che hanno scalato le pi¨´ alte moncler pas cher vette del mondo e per squadre di sci. Negli moncler pas cher anni ottanta i piumini della Moncler diventano moncler pas cher famosissimi e simbolo di una intera generazione moncler sito ufficiale di ragazzi piuttosto danarosi. Il prodotto moncler sito ufficiale ¨¨ infatti ottimo ma non certo a buon mercato. Nel 2003 il marchio Moncler viene acquistato damoncler sito ufficiale un imprenditore italiano che fonda la Moncler s.r.l.moncler sito ufficiale continuando la tradizione fatta di piumini di moncler sito ufficiale ottima qualit¨¤, caldi ed adatti sia in citt¨¤ che in alta montagna. Come spesso accade per la marche pi¨´ blasonate, moncler sito ufficiale gli outlet Moncler sono piuttosto rari. Siparajumpers pas cher possono tuttavia trovare ottimi affari conparajumpers pas cher sconti notevolissimi rispetto al prezzo di parajumpers pas cher listino, soprattutto se ci si adatta a comperare parajumpers pas cher un modello della stagione passata. Va comunque parajumpers pas cher detto che i piumini Moncler sono, ad eccezione di woolrich outlet online alcuni particolari capi, senza tempo; non c¡¯¨¨ cio¨¨ woolrich outlet online molta differenza tra i prodotti della stagione corrente e di quella passata. Moncler e la quotazione in borsa In data 16 dicembre 2013, Moncler ¨¨ stata quotata woolrich outlet online in borsa ottenendo un ottimo successo di pubblico. E¡¯ chiaro che di fronte ad una operazione finanziaria di questo tipo ci sia una strategia aziendale che punta al rilancio del marchio ed ad un notevole aumento di fatturato. Al momento non ¨¨ chiaro se nella strategia sia previsto woolrich outlet online anche un aumento del numero di outlet ma considerando che negli ultimi anni la vendita attraverso gli outlet ha preso sempre maggior piede ¨¨ facile attendersi un woolrich outlet online diffondersi anche negli outlet e nelle stock housewoolrich outlet online di prodotti Moncler. Speriamo che ci¨° non si accompagni ad un peggioramento della qualit¨¤.