Diese Webseite verwendet für den Betrieb Cookies und erhebt, falls Sie sich aktiv anmelden, auch persönliche Daten. Bitte konsultieren Sie unsere Datenschutzerklärung (öffnet sich anonym im neuen Fenster) für weitere Details. Mit der Bestätigung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
 
Friday, 15. November 2019
   

19.) Wenn einer eine Reise tut...

Ankunft in Adelaide, Umgebung

 

Das Wetter ist hier noch wechselhater als in Deutschland. Den einen Tag rennen wir noch mit 2 Jacken rum, den nächsten bekommen wir über 30 Grad.
Der Tankwart war so nett, daß wir seinen Hotspot vom Handy nutzen konnten. Maui teilt uns mit, daß sie die Verlängerung noch prüfen. Das bedeutet wir müssen auf jedenfall morgen zur Annahmestelle in Adelaide fahren.

Das Schiff mit dem wir unseren letzten Abschnitt dieser Reise beschreiten, befindet sich jetzt planmäßig in Melbourne. Bevor es nach Adelaide kommt fährt es noch nach Sydney.

Wir fahren wieder Richtung Wasser.
Ein Stündchen von Adelaide entfernt liegen mehrere Wildlife Parks. Wir schauen uns einen aus und fahren bis dort hin.
Danach finden wir einen Campingplatz im Wald. Hier ist das erste Mal sogar Frühstück im Preis enthalten. Ein junger Mann steht mit 4 Pfannen in der Küche und verteilt einen Eierkuchen, mit Zucker und Orangensaft drauf, nachdem anderen.

Die Sonne ballert schon jetzt bereits. Wir müssen zur Vermietungsstation nach Adelaide, da wir keine schriftliche Nachricht erhalten haben. Als wir da ankommen, wird uns die Verlängerung genehmigt. Nun haben wir für die kommenden 2 Nächte Camper und Hotel. Für die Hotel Stornierung war es bereits zu spät.

Als erstes geht es erstmal zum Port Adelaide. Das ist ein kleinerer Vorort von Adelaide. Nichts besonderes. Inzwischen zeigt das Thermometer 36 Grad an. Da wir jetzt noch drei Nächte im Camper haben, werden wir die Zeit nutzen um die Umgebung Richtung Känguru Island zu erkunden. Auf geht es, erstmal an der Küste entlang.

An einem schönen Strand angekommen, meint mein Seebär. Lasse uns mal ins Meer springen. Wer weiß wann die nächste Gelegenheit kommt. Gesagt, getan. Das Wasser ist hier nicht so türkis wie es sonst war, eher grünlich. Es war aber eine tolle Abkühlung bei der Wärme.
Bei etwas wärmeren Temperaturen, hat man hier ein ganz anderes Probleme, die Fliegen sind sowas von lästig. Die kriechen ein überall hin. Wehe man hat noch eine offene Stelle, wie einen aufgekratzten Mückenstich. Oje, dann versuchen sich gleich mehrere dran zu schaffen zu machen. Wir möchten es nicht wissen, wie es im Sommer hier ist.

Wir sind auf dem Weg zum zweiten Campingplatz, da der erste bereits um 17:30 Uhr seine Rezeption geschlossen hatte. Schranke zu, keine Chance mehr rauf zu kommen. Auf einmal kann man kaum die Straße mehr erkennen. Wir stecken in einem Sandsturm. So schnell wie der da war, war der auch wieder verschwunden.

Der 2.Campingplatz hatte auch wie der davor bereits geschlossen. Es ist stürmisch. Wir sind erleichtert, daß unser klingeln diesmal erhört wurde. Eine Suche nach einem Stellplatz blieb uns damit erspart. Obwohl die Grundstücke hier alle riesig sind, haben diese alle einen Zaun. Wildes Campen so gut wie nicht drin.
Wir verzichten sogar auf Strom, Heizlüfter werden wir bei den warmen Temperaturen nicht benötigen.

In der Nacht schlägt das Wetter wieder in die andere Richtung um. Es schüttet wie aus Kannen und bereits um 10 Uhr vormittags kommt das Thermometer nicht über 12 Grad. Es ist wieder kalt. Wir wechseln wiedermal von Sommer Sachen zu warmen Sachen. Warm angezogen machen wir noch einen Strandsparziergang am Silbernen Strand. Davon ist leider nicht viel zu sehen.

Also bleiben wir nicht der Baderegion. Auf dem Weg Richtung Victor Harbor liegt eine riesige Weinregion. So geht es erstmal auf ein Weingut. Mein Seebär probiert sich durch ein paar Rotweinen. Hier auf dem Gut wird gerade alles für das Konzert am 24.11. mit John Farnham vorbereitet. Es werden 10. 000 Fans dazu erwartet. Wir würden gerne hingehen, wissen aber nicht wie man von Adelaide das abgelegene Gut erreichen sollte. Müssen wir uns noch nach Möglichkeiten erkundigen.

In Victor Harbor mieten wir 2 Touren. Eine Nachttour auf eine Alpaca Farm und eine Schnorchelntour. Diese steht aber wegen dem schlechten Wetter noch in Frage.

Wir sind die einzigen Gäste bei der Nachttour über das 650 ha Farmland. Der Chef selber mit seinen 79 Jahren fährt uns mit einem Baggie über das Land.

Wir bekommen außer die preisgekrönten Alpaca, die nachtaktivenTiere zu sehen. Darunter Sugar Glider, Pademelon, Woylie, Rufos Bettong, Spotted Tail Quoll, Eastern Quoll und andere. Viele Gebiete sind durch hohe engmaschige Elektrozäune gesichert. Er zeigt uns noch einen breiten Fluss, den er extra auf Wunsch seiner Frau angelegt hatte. Inzwischen hat sich dieser Fluss in den 20 Jahren in das Land eingefügt. Es war wirklich ein toller Ausflug. Hier werden 650 ha bewirtschaftet und wir schaffen kaum die 500 qm unseres Gartens.
Außerdem dürfen wir das kleine 300 qm Gästehaus mit Pokerraum, riesigen Kaminsaal und Medaillenraum der Alpaca uns ansehen.
Mit vielen Eindrücken kehren wir müde auf den Campingplatz zurück.

Die Conti Paris ist auf dem Weg nach Sydney.
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >

  Traumkreuzfahrten...


 Kreuzfahrtangebote
Nicko Cruises
Impressionen ab
€ 2.349,-
Nordeuropa erleben
Juni 2019 - Juni 2020
z. B. 7 Nächte Kiel-Reykjavik
mehr Info  
AIDAperla
Impressionen VARIO Innen ab
€ 699,-
Metropolen ab Hamburg
August - Oktober 2019
7 Nächte ab/bis Hamburg
mehr Info  
Mein Schiff 5
Impressionen ab
€ 2.179,-
Asien mit Japan
23.03. & 24.03.2021
z. B. 14 Nächte ab/bis Hongkong
mehr Info  
MSC Preziosa
Impressionen € 999,-
Island Balkonspezial
26.05. - 06.06.2019
11 Nächte ab/bis Hamburg
mehr Info  
Costa Kreuzfahrten
Impressionen € 399,-
Last Minute ins Mittelmeer
Mai - Juni 2019
7 Nächte z. B. ab/bis Savona
mehr Info  
MSC Divina & MSC Fantasia
Impressionen € 459,-
Mittelmeer
April - Oktober 2019
7 Nächte ab/bis Marseille
mehr Info  
Costa Fortuna
Impressionen € 509,-
Mittelmeer Highlights
Mai - Oktober 2019
7 Nächte ab/bis Genua
mehr Info  
Costa Smeralda
Impressionen € 799,-
Neubau im Mittelmeer
November - Dezember 2019
z. B. 7 Nächte ab/bis Barcelona
mehr Info  
Costa Favolosa
Impressionen € 439,-
Mittelmeer mit Lissabon
September - November 2019
10 Nächte z. B. ab/bis Savona
mehr Info  


 

Stena Line - Fähre, Urlaub, Reisen & Meer

JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
01.05.2020 - 01.05.2020
6. Traditionstreffen der Rostocker ...
04.07.2020 - 05.07.2020
MS Quedlinburg DSR
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

eBay 3...2...1...meins!

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos