Diese Webseite verwendet für den Betrieb Cookies und erhebt, falls Sie sich aktiv anmelden, auch persönliche Daten. Bitte konsultieren Sie unsere Datenschutzerklärung (öffnet sich anonym im neuen Fenster) für weitere Details. Mit der Bestätigung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow SEEFAHRT Beiträge  
Tuesday, 14. August 2018
   
 

Ergebnisse 1 - 100 von 229
Hier könnt Ihr erfahren was so in der nächsten Zeit beim Klönsnack geplant ist. (Änderungen vorbehalten)      Solltest du selbst einen Vorschlag haben so trage dies hier ein oder schreibe uns Hier: Die...
| 598 Zugriffe | Weiterlesen...

Am Sonnabend dem 07.10.2017 in aller Frühe- 09:15 Uhr -trafen wir uns an der Gertraudtenbrücke zur Fahrt nach Hohenschöpping zum Restaurant Zum Weißen Schwan.
| 7 Zugriffe

In der Nacht zum 21. September 1967 sank in der Biskaya das mit Roheisenmasseln beladene MS Fiete Schulze DSR. 28 Seeleute konnten gerettet werden. 14 Mann starben bei dem Untergang. Das MS Völkerfreundschaft war damals als Geleitschiff bei...
| 6 Zugriffe | Weiterlesen...

So hatten wir es gerne - Sonnenschein und warm auf der Back der Jeseniky, ebenso der bezaubernde Sonnenuntergang im Historischen Hafen...
| 13 Zugriffe

Liebe Seeleute! Frank Krause - vielen auch unter Horscht bekannt, ist Anfang Juli unverhofft und viel zu früh in seiner Wohnung verstorben. Ich bin unendlich traurig. Die ihn kennen, kennen sicher Frank als herzensguten Menschen...immer...
| 18 Zugriffe | Weiterlesen...

Zehn Minuten vor der Zeit ist des Seemanns Pünktlichkeit. 17:47 Uhr saßen Uwe und ich noch allein im Deckshaus. Kerstin fragte, womit sie uns eine Freude bereiten könne. Meine Antwort: „Mit einem gutem Bier von der...
| 27 Zugriffe

Bei eisiger Kälte trafen wir uns in kleiner Runde.
| 12 Zugriffe

Nach langer Weihnachtspause endlich wieder zum Klönen und Snacken vereint - wenn da nicht das Berliner Sauwetter mit Stüm und Regen so manchen davon abhielten, das Deckshaus aufzusuchen.
| 17 Zugriffe

„Ich war vor einem Jahr der Neue…“, so begann Paule. „Als ich -Weihnachten mit Kuddel Daddeldu- vorlas, rezitierten fast alle im Chor mit. Jeder kannte die Geschichte…“
| 15 Zugriffe

Kuba per Fahrrad erkunden – eine außergewöhnliche Idee. Raisa, Conny und Nobert haben’s gemacht. Dabei entstand ein ebenso außergewöhnlicher Film…
| 15 Zugriffe

Der Klönsnack war im Schlaubetal wandern. Zum Treff nahm Jürgen meinen Aufsteller mit. Das gelungene Gruppenfoto schickte ich dem Erfinder des Aufstellers…
| 16 Zugriffe

Liebe TAZ, bei uns gibt es keine Kameraden und wir sind keine Reedereimitarbeiter gewesen. Diese haben in Rostock im Haus der Schifffahrt gesessen. Wir sind Seeleute, so wie auf unseren Poloshirts zu lesen ist. Und mit Politik haben wir eher wenig...
| 22 Zugriffe | Weiterlesen...

Zehn Minuten vor der Zeit ist des Seemanns Pünktlichkeit. Das weiß auch Paule. Exakt um 17:57 Uhr präsentierte er uns zu seinem 92. Geburtstag seinen geheimsten Wunsch…
| 14 Zugriffe

Wenn Boris einen Vortrag hält, muss man sich immer auf etwas Besonderes einstellen. Dieses Mal entführte er uns in den erbarmungslosen U-Bootkrieg von 1940 …
| 16 Zugriffe

So trafen wir uns an unüblicher Stelle mit der ANNA am Wassertaxistand am Spittelmarkt. Noch das obligate Gruppenfoto und dann ging es …leider .... ....noch nicht… los.
| 16 Zugriffe

Fünfzehn alte Männer trafen sich in kleiner Runde. Später kamen noch John und unser Jüngster dazu. Unser Pope sagte aus gesundheitlichen Gründen ab. Man glaubt es kaum, auch ein Abend ohne Konzept wird beim Klönsnack...
| 15 Zugriffe | Weiterlesen...

Beim letzten Mal nicht dabei gewesen, heute der Erste an der Gangway – Rainer, mein Neuer, den ich im Februar auf dem Amt kennengelernt hatte. Stolz zeigte er mir Bilder von Container-Schiffen der Hapag Loyd, worauf sein Sohn gefahren...
| 19 Zugriffe | Weiterlesen...

Ein Kunde mit schlohweißem Haar sprach mich auf meine seemännische Büroeinrichtung an.
| 19 Zugriffe

Karlheinz steht im knöcheltiefen Schnee vor dem Marinehaus und sieht hinter der Glasscheibe drei alte Männer sitzen. Bei Kerzenschein sitzen sie an der Back und genießen ein Vorgetränk. Dann geht es zum Klönsnack…
| 20 Zugriffe

Reinhard sagt nie etwas, ist aber immer dabei! Warum wohl?
| 17 Zugriffe

Pünktlich um 10:00 Uhr begann es zu regnen, so wie es der Wetterbericht vorher gesagt hatte. Ein Konvoi der DLRG fuhr ins Trockene, wir mit der ANNA ins Nasse…
| 15 Zugriffe

Wenn Peter seinen Projektor aus den 50er Jahren auspackt, gibt es immer etwas Besonderes zu sehen. Schon das Geräusch bei der Vorführung hat etwas Nostalgisches, was man unbedingt mal so erlebt haben muss…
| 25 Zugriffe

Man liest es drei Mal und entdeckt nicht den Fehler. Deutsche Sprache – schwere Sprache. Der Redakteur hat die Standpauke zu Recht verdient…
| 16 Zugriffe

Nach der großen Jubiläumsfeier, geht da überhaupt noch was? Aber ja doch! Beim Klönsnack in Berlin wird es nie langweilig…
| 22 Zugriffe

In einem Film von Rosamunde Pilscher sagte mal ein Pilot: „Es ist viel schöner, seinen Traumberuf als Hobby zu betreiben!“ Ich glaube, das trifft auch auf uns Seeleute zu…
| 21 Zugriffe

Nun ist es soweit – der letzte Klönsnack vorm großen Jubiläum. Der harte Kern unserer Stammcrew traf sich zum gemütlichen Plausch auf der Back …
| 21 Zugriffe

Unser traditioneller Maiausflug begann -wie bestellt- am 28. Mai bei herrlichstem Wetter,
| 20 Zugriffe

Warum dieser Titel? Vermutlich, weil das Schiff nie dort lang fuhr, wie es seine Passagiere eigentlich wollten?
| 30 Zugriffe

Endlich wieder Klönsnack! Zwei Mal nicht dabei gewesen und man hat das Gefühl, so viel verpasst zu haben…
| 25 Zugriffe

Das war ein ungemütlicher letzter Februar-Tag, aber das Deckshaus empfing uns in gewohnter Gemütlichkeit.
| 24 Zugriffe

Unser erstes Treffen im neuen Jahr begann mit Finsternis - im Deckshaus gab es einen "Black Out". Aber bei Kerzenschein trafen unsere Seeleute zahlreich ein, das Licht ...
| 20 Zugriffe

Aus Liebe zum Meer gehen wir zum Klönsnack. Wenn Jana Förster aus ihren Büchern vorliest, kann das auch etwas ganz anders bedeuten…
| 20 Zugriffe

„Grün und Weiß und Rot in Sicht: Ruder mittschiffs, Schotten dicht!” Ganz so gefährlich waren die Begegnungen auf unserem Seeleutetreff nicht, aber immerhin…
| 36 Zugriffe

Am 12. September 2015 fand die diesjährige Herbstfahrt mit dem historischen Dampfeisbrecher ANNA statt. Die organisatorische Vorbereitung lag in den Händen von Birgit, einer Freundin der Schifffahrt.
| 23 Zugriffe

Alle hatten wir uns auf Jana Förster gefreut, aber sie war krank.
| 28 Zugriffe

Das Deckshaus war voll besetzt – und auf der Back lachten unsere Seeleute in ihren völlig verschwitzten Klönsnack-T-Shirts…
| 21 Zugriffe

So haben es die Berliner Seeleute gern: Ein Sommerabend im Historischen Hafen auf der Back des Restaurantschiffes „Deckshaus”…
| 29 Zugriffe

Nicht nur ein Mal lag mir dieser Titel von Udo im Ohr. Meine Erlebnisse vom Wochenende auf Sankt Pauli noch vor Augen ging es an der Steuerbordback nur um dieses Eine…
| 39 Zugriffe

Mann, sach´ mir doch mal – wo liegt Dolgenbrodt? Was hat sich Micha da bloß einfallen lassen?
| 25 Zugriffe

Boris lud zu einem außergewöhnlichen Vortrag ein. Nach seinem ersten Streich „Russisch Blech“ sorgte dieses Thema für verblüffende Überraschungen…
| 31 Zugriffe

Mein Henning freute sich, als er mich sah. Viel zu lange war ich krank. Bei einer gemeinsamen Curry-Boulette erzählte mir Henning, was ich alles verpasst hatte…
| 33 Zugriffe

Mit „Moin”, „Ahoi” und „Hallo” begann wieder ein vergnüglicher Abend der Seeleute des Klönsnack in Berlin
| 30 Zugriffe

Hallo lieber Seemann,  
| 23 Zugriffe

Na, endlich... Nach zwei Monaten traf sich die Crew des Klönsnack Berlin wieder im Deckshaus ....  
| 29 Zugriffe

Alle waren sie wieder da - die Rostocker, die Reinsberger und wir Berliner! Wovon keiner wusste, die Redaktion hatte Gäste eingeladen, welche eine riesige Überraschung präsentierten sollte…  
| 28 Zugriffe

Durch die Einladung von Conny, hat es mich (Bigi) und meine Freundin Bille auch an Bord verschlagen. Wir hatte ....  
| 27 Zugriffe

Jochen zeigt seinen Reisefilm mit der „Mein Schiff 1“ und anschließend fällt Wolfgang von Wolke Sieben…  
| 26 Zugriffe

Ich freute mich auf den letzten Klönsnack im Sommer 2014.
| 33 Zugriffe

Auf unserer Dampferfahrt klönte ich eine Weile mit Siggi von der MT Böhlen.
| 24 Zugriffe

Wie feiert man Geburtstag an einem Montag, die Liebste bis spät Abends auf Arbeit? Man geht zu seinen Seeleuten aufs Deckshaus…  
| 32 Zugriffe

Ich weiß nicht, wer es so daher gesagt hatte! Gemeint war sicher der 100. Klönsnack im Juli 2016! Aber vielleicht liest man auch noch in 100 Jahren über uns…  
| 37 Zugriffe

Seit dem Henning heraus bekommen hat, wer die Artikel schreibt, verabschiedet er sich bei mir jetzt immer mit den Worten: „…und schreib was Schönes!“
| 34 Zugriffe

Klönsnack im April 2014. Es gab Kohlrouladen. Unser Koch vom Deckshaus hatte sein Versprechen eingehalten…    
| 53 Zugriffe

Wer hätte das gedacht! Wir sitzen gemütlich beim Klönsnack.
| 39 Zugriffe

Seemannspastor Manfred Kühle aus Douala verbrachte seinen Kuraufenthalt in Berlin.
| 26 Zugriffe

Ich weiß nicht woran es lag, aber das berühmte Flair vom Klönsnack in Berlin
| 37 Zugriffe

Liebe Seeleute, es gab Zeiten in denen alles seinen Bestand hatte, heute ändert sich vieles von Tag zu Tag. Wir bitten unsere Besucher um Entschuldigung, weil sich diese Seite einer Neugestaltung unterzieht, die durch Gesetze und...
| 65 Zugriffe | Weiterlesen...

Orkantief "Christian"; fegte am Montag, den 28.10.2013 über Berlin hinweg und sorgte für allerlei Schäden. Wenn auch anders, unser Klönsnack blieb davon nicht unverschont...
| 51 Zugriffe

Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm...
| 52 Zugriffe | Weiterlesen...

Norbert lud zu seinem neuen Film ein: „Frachtschiffreise einmal anders“. Der Redakteur hing im Berliner Berufsverkehr fest….
| 143 Zugriffe

| 104 Zugriffe

„Fuck me now and love me later” – so der provokannte Titel ihres neuen Buches.  ...
| 540 Zugriffe | Weiterlesen...

Am 26.07.2013 hielt Raúl Castro eine interessante Rede in Santiago, in der er die Geschwindigkeit der Veränderungen in Kuba als gut bezeichnet, auch gab er dem ganzen Prozess erstmals ein konkretes Ziel: Die Errichtung einer...
| 405 Zugriffe | Weiterlesen...

Peter bringt gerne etwas aus seiner Schatzkammer mit - dieses Mal eine uralte Flasche Rotwein aus der ehemaligen Transitlast seiner Eisenbahnfähre…
| 544 Zugriffe

Hallo Seemänner, wir haben vor am 21.10.2013 ein Klassentreffen zu machen. Das gilt für die damalige mt 1a (1970-1973).uns fehlen noch Alfred Martens; Hartmuth Sekulla; Siegfried Apel und Hartmut Stresing. also wer das liestoder eventuell...
| 192 Zugriffe | Weiterlesen...

Kapitän Hans-Hermann Diestel hatte zu einer Powerpoint-Präsentation zu seinem gleichnamigen Buch geladen.
| 323 Zugriffe

Diese Meldung in der „Büsum spontan“ vom 29.Mai 2013 ließ mein Seemannsherz höher schlagen. Der Seenotrettungskreuzer „Theodor Storm“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)...
| 758 Zugriffe | Weiterlesen...

27.05.2013, der letzte Montag im Monat, eigentlich Klönsnack Zeit. Da wir in diesem Monat bereits 3 Events hatten dachten wir, lassen wir diesen Termin einfach weg. Da die Sonne endlich einmal schien endschloss ich mich doch mal auf dem...
| 852 Zugriffe | Weiterlesen...

Seeleute im Zentrum der Macht ..  
| 400 Zugriffe

Das war was für die Berliner Seeleute am Sonntag, dem 5. Mai: Sonnenschein, herrliches Grün und Blüten ringsum, die sich im ruhigen Wasser des Historischen Hafens spiegelten, und die ANNA.
| 779 Zugriffe

Wer etwas erleben möchte, geht zum Klönsnack in Berlin ...
| 373 Zugriffe

Norberts Musterrolle macht’s möglich. Drei Neue fanden den Weg zu uns auf das Deckshaus...  
| 1050 Zugriffe

…großes Kino, die Filmvorführung im Kino Central in Berlin - Mitte. Das Gangwaybuch wurde dieses Mal vom Seeleute Nachwuchs geführt. Die jungen Matrosen achteten peinlichst darauf, dass nur geladene Gäste Zutritt...
| 888 Zugriffe | Weiterlesen...

kurz vor dem Beginn der Kinovorstellung erzählte uns einer der Besucher, dass er es doch geschafft hat, in Berlin Mitte einen Parkplatz ohne Parkraumbewirtschaftung zu finden. Hat er ein Glück !? Allerdings trafen wir ihn auf der Heimfahrt...
| 647 Zugriffe | Weiterlesen...

…dann benötigen sie nur 7,50 Euro! Wie das geht, zeigten uns heute Wolfgang und Norbert im „Königlichen Bordkino“.
| 889 Zugriffe

Es gibt Geschichten, die klingen zu gut, um wahr zu sein, und es gibt Geschichten, die klingen, als hätten unterbeschäftigte PR-Assistentinnen sie erfunden. Der Seemann kann seinen alten Traum nicht vergessen, von den fernen Ländern,...
| 3006 Zugriffe | Weiterlesen...

Jeder kennt ihn - den alten Leuchtturm an der Wesermündung. Wolfgang hat dort königlich übernachtet…
| 901 Zugriffe

Zum Auftakt des neuen Jahres ließ sich Jürgen für uns etwas ganz Besonderes einfallen. Die Autorin Jana Förster las aus ihrem Buch vor…
| 1238 Zugriffe

Mit diesem Silvesterfeuerwerk aus Hong Kong, bedanken wir uns bei unseren Seeleuten, Partnern, Helfern für dieses tolle erfolgreiche Jahr.   Dieses Feuerwerk gab es 4 Stunden nach der spektakuläre Mulitmediashow   A Symphony of...
| 682 Zugriffe | Weiterlesen...

Ich möchte allen Seeleute eine schöne Weihnacht wünschen, und einen guten Rutsch in,s neue Jahr 2013
| 570 Zugriffe

Es ist schon erstaunlich, wie gut es den Rostocker Seeleuten bei uns gefällt…
| 1367 Zugriffe

…und dem Seefahrer ein Wohlgefallen ...                             Bitte schreibe auch Sie Ihre...
| 1202 Zugriffe

Hallo Leute, zufällig bin ich auf diese Seit gestossen und erinnere mich sehnsüchtig an die gute,alte Seefahrtszeit. Ich bin vom 3.September 1958 bis Mitte 1976 zur See gefahren. ....  
| 1353 Zugriffe

Moin, Moin, ich weiß ja nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe ein Buch bei Euch auf der Seite gesehen und wollte Euch darüber informieren, dass ich Anfang JUli dieses Jahre....
| 999 Zugriffe

Bericht 59. Klönsnack in Berlin
| 1513 Zugriffe

Die Seite läuft ... auf einem neuen Server  und so wie überall wenn es etwas neues gibt, hakt es hier und da.    Sorry
| 651 Zugriffe

Liebe Seeleute, gesucht werden ehemalige Besatzungsmitglieder der MS Arkona. Vom 30.11.2012 - 02.12.2012 findet im Van der Valk Ressort Linstow (Meckl-Vorp.) ein großes Arkonatreffen aller Jahrgänge statt. Herzlich willkommen sind...
| 966 Zugriffe | Weiterlesen...

Künstliche Hüfte in der Seefahrt.
| 381 Zugriffe

Klönsnack mal ganz anders! Die Ankündigung lockte Seeleute aus allen Landesteilen nach Berlin…
| 1186 Zugriffe

Forcierung des Erhalts und Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals
| 1418 Zugriffe

Ein herrliches Spätsommerwetter, abends ein buntes Lichtermeer, das sich im Wasser spiegelte und...
| 2704 Zugriffe

Der Redakteur ist Opa geworden. Damit der Kleine Oskar gut pullern kann, gab es zur Begrüßung einen guten Seemannsschluck WBS …
| 1102 Zugriffe

Rostock (OZ) - Das Wochenende gehörte den Rostocker Seeleuten der Deutfracht Seereederei der vergangenen 60 Jahren. Im Iga-Park feierte die Deutsche Seereederei (DSR) den 60. Jahrestag ihrer Gründung am 1. Juli 1952. Auf dem...
| 956 Zugriffe | Weiterlesen...

Sommeranfang! Ein kühler Ostwind wehte über das Deckshaus hinweg. Als es dann noch zu regnen begann, verkrochen wir rauen Seeleute uns in den Keller…
| 1050 Zugriffe

Die Seeleute des Sommertreffens 2012 auf der Zeltwiese und im Saal des Gemeindezentrums Reinsberg/Sachsen, kamen wieder voll auf ihre Kosten. Gefeiert und getrunken wurde diesmal von unseren Seefahrern auch im Umkreis des Veranstaltungssaales. ...
| 1189 Zugriffe | Weiterlesen...

Traditionstreffen EFS WARNEMÜNDE der ehemaligen Deutschen Reichsbahn
| 887 Zugriffe

Hallo Fahrensleute der DSR Wer kann mir den Namen und eventuell die Anschrift vom Leitenden Ingenieur der "RADABEUL" vom November 1992 besorgen. Ich habe Ihn damals in Esmeraldas getroffen. Möchte gerne mit Ihm Kontakt aufnehmen....
| 670 Zugriffe | Weiterlesen...

Hallo Fahrensleute der DSR Wer kann mir den Namen und eventuell die Anschrift vom Leitenden Ingenieur der "RADABEUL" vom November 1992 besorgen. Ich habe Ihn damals in Esmeraldas getroffen. Möchte gerne mit Ihm Kontakt aufnehmen....
| 454 Zugriffe | Weiterlesen...

My dear friends, thank you for this unforgettable impressions, it was a very nice day…
| 995 Zugriffe

Erster Klönsnack auf der Back - die Sonne lacht - wie für uns gemacht...
| 1038 Zugriffe

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>
  
JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
Sorry, no events to display
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos