Diese Webseite verwendet für den Betrieb Cookies und erhebt, falls Sie sich aktiv anmelden, auch persönliche Daten. Bitte konsultieren Sie unsere Datenschutzerklärung (öffnet sich anonym im neuen Fenster) für weitere Details. Mit der Bestätigung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Seeleutetreff arrow 76. KiB - Annafahrt 2014 - Nachtrag für Siggi - MT Böhlen arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Thursday, 24. January 2019
   

76. KiB - Annafahrt 2014 - Nachtrag für Siggi - MT Böhlen

Auf unserer Dampferfahrt klönte ich eine Weile mit Siggi von der MT Böhlen.

Ich weiß nicht mehr, wer dazu kam, könnte vielleicht unser „ruhiger Kapitän“ gewesen sein. Er war auch ein ehemaliges Besatzungsmitglied des Tankers. Er fragte Siggi, wann er auf der Böhlen gefahren sei. Siggis makabere Antwort: „Na…, zum Schluss!“ - …!

Automatisch musste ich an meine wohl schmerzhafteste Erinnerung an die Seefahrt zurückdenken – damals gerade mal drei Wochen dabei. Ich erzählte Siggi davon:

Was war wohl mein erstes großes Erlebnis im Zusammenhang mit der christlichen Seefahrt? Es ist nicht einfach, nach so langer Zeit, das herauszufinden. Es begann Anfang September 1976 in Rostock: Internat Lessingstraße, Betriebsschule in Marienehe, Werkstatt im alten Hafen und Uniformpflicht.

Jedoch an ein Ereignis kann ich mich ganz besonders erinnern. Am 14. Oktober 1976 sank die MT BÖHLEN während der Herbststürme vor der Küste Frankreichs. Von 35 Besatzungsmitgliedern wurden nur elf gerettet. 24 Besatzungsmitglieder und zwei mitreisende Ehefrauen fanden den Tod in den kalten Fluten der Biskaya. Zu Ehren der Ertrunkenen richtete die Deutfracht-Seereederei die Beerdigung aus. Es wurde ein Staatsbegräbnis. Vor der Einfahrt des Friedhofes standen wir Lehrlinge rechts und links der Straße Spalier. Der Bus mit den Hinterbliebenen fuhr an uns vorbei. Als die Angehörigen aus den Fenstern sahen, gab es ein schreckliches Trauerspiel. Wir Lehrlinge in Uniform, brav am Straßenrand hingestellt, lösten noch mehr Leid aus. Wir jungen Seeleute erinnerten zu sehr an die möglichen Gefahren der christlichen Seefahrt. Die Angehörigen im Bus wendeten sich weinend von uns ab. Dieses Bild habe ich nie vergessen können.

Quelle: „Geschichten aus der Backskiste“ - erhältlich im Kindle-shop - amazon.de

Siggi sucht von diesem Ereignis in Rostock Bilder oder Zeitungsartikel. Wer kann helfen?

Euer Redakteur Jochen

 

Image

 

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >

die VHV Autoversicherung , Autoversicherungen schon ab 59 EUR  im Jahr, Versicherungsverglei online Antrag KFZ,Auto
 Nutzen Sie die Chanse !
Von Okt. bis Nov. wechseln Millionen Autofahrer Ihre Kfz-Versicherung und SIE ?
Vereinigte Hannoversche Versicherung VHV

http://www.musterrolle.de/index.php?option=com_xmap&sitemap=1

JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
12.01.2019 - 16.02.2019 | 08.50
ZUR SEE im MDR
10.05.2019 - 12.05.2019 | 08.00
Hamburger Hafengeburtstag
24.05.2019 - 26.05.2019 | 14.00
MS Sangerhausener DSR, Deutfracht S...
22.06.2019 - 23.06.2019 | 08.00
Kreuzfahrer und Großsegler ganz nah...
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

eBay 3...2...1...meins!

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos