Diese Webseite verwendet für den Betrieb Cookies und erhebt, falls Sie sich aktiv anmelden, auch persönliche Daten. Bitte konsultieren Sie unsere Datenschutzerklärung (öffnet sich anonym im neuen Fenster) für weitere Details. Mit der Bestätigung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

EnglishFrancaisEspanolItaliano
DSR Reederei Seeleute Schiffsbilder
Home arrow Seeleutetreff arrow 87. KIB  SEELEUTE MIT DER ANNA NACH DOLGENBRODT arrow Klönsnack arrow Kloensnack in-Berlin   
Monday, 25. March 2019
   

87. KIB  SEELEUTE MIT DER ANNA NACH DOLGENBRODT

Mann, sach´ mir doch mal – wo liegt Dolgenbrodt? Was hat sich Micha da bloß einfallen lassen?

Ablegen am Steg im Historischen Hafen Berlin um 9:00 Uhr in der Früh und dann gibt es Mittag erst 14:00 Uhr?

Wann werden wir wohl wieder im Deckshaus sein? Fragen über Fragen hatten die 35 Freunde der Christlichen Seefahrt, als sie sich am Sonntag früh auf der Brücke vom Märkischen Ufer zur Fischerinsel in Berlin trafen.

Der Tag versprach schön zu werden – herrlicher Sonnenschein begleitete diesen Sonntagmorgen, als sich 35 begeisterte Klönsnacker trafen.

Nach dem Fototermin wurde auf die ANNA aufgestiegen und fast pünktlich legten wir trotz eines in Berlin stattfindenden Radrennens ab.

Nach kurzer Begrüßung durch den Kapitän und meiner Wenigkeit lenkte unser Käpt´n die ANNA in südliche Gefilde der Dahme.

Unterwegs erfuhr ich von Renè Henning, Guntram Pfahl und Peter Zintl, dass sie ihre Ausbildung zum Vollmatrosen im Jahre 1960 in Johann-Georgenstadt begonnen hatten. Ihr DSR Lehrschiff, das MS Heinrich Heine, kam sehr verspätet aus Cuba zurück und ihre Ausbildung sollte pünktlich beginnen. So schickte man diese Jungs in ein Quartier des DDR-Leistungssports.

Nebenbei erfuhr ich, dass KUWELA in Güstrow jemanden kennt, der noch zwei Doppelzimmer in Siebenlehn zum Seeleutetreffen in Freiberg vermietet. Hatte die Pension, in der wir ein Zimmer gebucht hatten, uns vorgestern telefonisch mitgeteilt, das wegen Erkrankung des Betreibers unsere Buchung storniert wurde. Also KUWELA angerufen, Sonntagmorgen um 9:30 Uhr, der gab mir sofort die Telefonnummer durch. Dann den Vermieter in Siebenlehn angerufen, beide Zimmer noch frei und sofort eins davon gebucht. Wozu doch Seemannnetzwerke gut sind...

Der Vorsitzende des Seeleutevereins Rostock e.V., Hans Jürgen Mathy, fühlte sich in unserer Runde auch sehr gut aufgehoben und hatte Interessantes zu berichten. Egal ob auf der Backbord- oder Steuerbordseite, ob auf dem Vorschiff oder hinten, überall wurde fröhlich geklönt, gesnackt und gelacht.

Auch auf dem Achterschiff ging es munter zu. Da flachste der „Maschinist“ Norbert mit seinem Freund und „Matrosen“ Wolfgang ausgiebig über das uralte Problem, wessen Arbeit an Bord wohl die Wichtigere sei. Spaßig nur, dass die  nette Frau des dazugekommenen ehemaligen Vollmatrosen Günther vehement Partei für die Schwarzhälse ergriff…

Mehrere Klönsnacker hatten selbst gebratene Buletten und Kuchen mitgebracht, die ihr MHD auf der Fahrt nicht erreicht hatten. Auch die von Micha bereitgestellten Bockwürste mit Kartoffelsalat wurden alle gegessen. Daran hatten vor allem unsere hervorragend arbeitenden Backschafter Wachtel und Jürgen riesigen Anteil. Dank ihrer Leistung konnte bei jedem einzelnen Teilnehmer aufkommender Durst sofort gelöscht werden. So war die Fahrt bis ins Fährhaus Dolgenbrodt schnell vorbei.

Nach Stärkung des dort gebotenen ausgezeichneten Essens und der letzten Cohiba ging es wieder zurück.

Auf der Rückfahrt waren vor allem die Erlebnisse von Lutz und Clemens, beide erstmals auf der ANNA dabei, aus ihrer DSR-Zeit sehr interessant.

Auch die Gespräche mit den Sponsoren unseres kleinen, alljährlich erscheinenden Klönsnack- Magazins lassen uns hoffen, auch in diesem Jahr wieder ein kleines Heft auflegen lassen zu können.

Schnell verflog die Zeit und wir waren nach 12 Stunden wieder im Historischen Hafen angekommen. Nach der Ausklarierung konnten wir mit dem Kapitän noch ein Feierabendbier im Deckhaus trinken.

Wenn alles klappt, können wir am 28. Mai 2016 wieder eine Fahrt mit der ANNA in den Mai unternehmen.

Ein weiteres großes Ereignis steht uns im demnächst bevor! 100 Jahre Klönsnack

Möchtest du auch in die Geschichte mit eingehen und im Festkomitee mitarbeiten?

Dann treffen wir uns am Dienstag, den 01.09.2015 um 14:30 Uhr im Deckshaus.

Dort werden wir mit der Planung beginnen. Bitte melde dich doch schnell dazu an, nur so können auch deine Ideen mit einfließen!

Bis dahin - Euer Ersatz-Redakteur Jürgen

 

Image 

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
 
< zurück   weiter >

die VHV Autoversicherung , Autoversicherungen schon ab 59 EUR  im Jahr, Versicherungsverglei online Antrag KFZ,Auto
 Nutzen Sie die Chanse !
Von Okt. bis Nov. wechseln Millionen Autofahrer Ihre Kfz-Versicherung und SIE ?
Vereinigte Hannoversche Versicherung VHV

http://www.musterrolle.de/index.php?option=com_xmap&sitemap=1

JA, jetz im maritim Shop bestellen Seeleute DSR Reederei
maritime Termine
10.05.2019 - 12.05.2019 | 08.00
Hamburger Hafengeburtstag
24.05.2019 - 26.05.2019 | 14.00
MS Sangerhausener DSR, Deutfracht S...
22.06.2019 - 23.06.2019 | 08.00
Kreuzfahrer und Großsegler ganz nah...
musterrolle
Die letzten 5 musterrolle-Einträge

eBay 3...2...1...meins!

Vom Nutzer zum Unterstützer

Webdesign by ppsoft f�r DSR ppsoft f�r DSR

dsr Seeleute und Schiffsbilder der DSR Reederei finden Hochseefischer im Ship Seemann maritim Fischfang auf Fiko Handelsflotte der DDR
Seefahrt und Seeleute f�r Seefahrer Sailor von Deutfracht Seerederei Rostock Reederei Fischfang der Fahrensleute Zur See

Musterrolle-online: die Seeleute Seite der DSR und Fiko alle Reedereien Marine Binnenschiffer und Hochseefischfang mit Schiffsbilder sitemap DSR-Handelsflotte mit Schiffsfotos